Backlink Audit richtig machen – die ultimative Anleitung

SEO | Content Marketing
linkaudit durchfĂĽhren

Verfasst von:
Sergej Gerber

Na, auch einen blauen Brief von Google bekommen?

Wurde in der Vergangenheit etwas exzessiv Linkaufbau betrieben?

Entweder man hat sich selbst am Thema Linkaufbau die Finger schmutzig gemacht und verbrannt oder eine hirnlose SEO Agentur hat dir miese Links eingekauft bzw. aufgebaut.

Nun, kein Fingerpointing mehr.

Der Karren ist in den SEO-Dreck gefahren und wir holen ihn da wieder raus.

Was brauchst du fĂĽr einen Linkaudit?

-> Einen Export deiner Backlinks aus der Search Console von Google.
(findest du unter Links -> Top verweisende Websites)

-> eine mögliche Disavow-Datei, die von dir bzw. deiner SEO-Agentur schon erstellt und ggf. bei Google hochgeladen wurde.
(Datei findest du hier https://search.google.com/search-console/disavow-links )

-> einen SEMrush Account fĂĽr die Linkauswertung

-> einen majestic-Account fĂĽr noch mehr Links 


Informationen von Google zum ungültig erklären von Links: https://support.google.com/webmasters/answer/2648487?hl=de

So gehst du vor beim Linkaudit

1. Schritt

Links aus der Search Console exportieren.

image 3 Backlink Audit richtig machen - die ultimative Anleitung

Diese Datei speicherst du dir idealerweise als CSV-File ab.

Hier bitte oben rechts auf Externe Links exportieren klicken und beide Datein runterladen.

2. Schritt

Disavow File runterladen (nur wenn du eine solche Datei schon hast), sonst weiter mit Schritt 3

image 7 Backlink Audit richtig machen - die ultimative Anleitung

Schritt 3

SEMrush Backlinkaudit starten

image 6 Backlink Audit richtig machen - die ultimative Anleitung

Hier gibt es schon eine erste Auswertung von SEMrush, die zeigt, dass der Link-Toxizitätsscore im mittleren Bereich ist.

Das bedeutet fĂĽr mich, dass man hier mal genau hinschauen muss, was hier an schlechten Backlinks vorhanden ist.

Die Anzahl der Domains ist in diesem Fall ĂĽberschaubar, daher laden wir hierzu nochmal unser CSV File aus der Search Console hoch, das wir uns im ersten Schritt besorgt haben.

Schritt 4:
Links genauer anschauen

Die toxischen Links sehen wir uns genauer an und klicken dazu auf die roten Links.
Das ganze sieht dann so aus:

image 5 Backlink Audit richtig machen - die ultimative Anleitung

Auf keinen Fall solltest du jetzt blind irgendwelche Links ins Disavow File packen.

Schaue dir jede verlinkende Domain bzw. den einzelnen Link an.

  • Ist er wirklich so schlecht?
  • Wurde er offensichtlich gekauft?
  • Ist die verlinkende Domain vielleicht eine Spamseite?
  • Befinden sich auf der Seite noch viele weitere Backlinks zu anderen, komplett themenfremden Webseiten?
  • Ist es ein harter Link mit einem Moneykeyword?

Schritt 5:
Disavow File befĂĽllen


Wenn der Link schlecht ist, kannst du ihn ins Disavow File packen, indem du auf den blauen Button ganz rechts klickst.

Sobald du alle Links gecheckt hast und die schlechten alle ins Disavow File gepackt hast, musst du nur noch deine alte Disavow File importieren:

image 4 Backlink Audit richtig machen - die ultimative Anleitung

Und wenn du mit dem Import der alten Daten fertig bist, musst du die aktuelle Datei einfach als TXT exportieren, indem du auf den grĂĽnen Button klickst.

image 8 Backlink Audit richtig machen - die ultimative Anleitung

Schritt 6:
Disavow-File hochladen

Diese TXT Datei musst du nun hier https://search.google.com/search-console/disavow-links hochladen.


Und dann, wie immer im SEO, viel Tee trinken und abwarten, bist Google deine Datei verarbeitet.

Wenn du GlĂĽck hast, verarbeitet Google die Datei und verzeiht dir.


Wenn nicht, musst du weitere schlechte Links finden und diese in das Disavow File schreiben und die Datei immer wieder hochladen.

Viel Erfolg!

Weitere Beiträge

Noch mehr Inhalte aus unserem Blog

Mit unseren Blogbeiträgen geben wir unser Wissen an alle interessierten Leser weiter. Solltest du Fragen zu einem Beitrag haben, schreib uns einfach.

Lass uns ĂĽber eure digitale Dominanz sprechen!

In einem 30-minütigen Call lernen wir uns kennen und zeigen dir, welches Potenzial bei euch schlummert und wie ihr euren Unternehmenszielen näher kommt.
Call vereinbaren